Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Do, 13.12.2012

eBay-Insights: Das Jahr 2012 in Zahlen – so kauften die Deutschen ein

Berlin/Dreilinden, 13. Dezember 2012 – Einkäufe spiegeln auch immer die Stimmung der Käufer wider. Was ist im Jahr 2012 Bemerkenswertes und Interessantes passiert? Die Verkaufszahlen bei eBay geben einen spannenden Einblick in die Kauflust und Vorlieben der Deutschen für alle Monate des Jahres.

•    Der eisige Winter mit Durchschnittstemperaturen von fast minus drei Grad im Februar hat seine Spuren hinterlassen: Mehr als 24.200 Paar Winterstiefel wurden im Januar und Februar bei eBay gekauft.

•    Für kuschelige Wärme bei kühlen Temperaturen sorgten auch mehr als 3.500 Heizpilze, die in den ersten zwei Monaten den Besitzer wechselten.

•    Kein langes Suchen gab es bei Osterartikeln wie Osterkörben oder Dekohasen: Bereits im Februar deckten sich die Deutschen mit entsprechenden Produkten ein. Alle zwei Minuten ging ein Osterartikel über die virtuelle   Ladentheke.

•    Im März bereiteten sich die Deutschen mit einem umgesetzten Handelsvolumen von rund 6,7 Millionen Euro für Sitzgarnituren und -auflagen auf den Frühling und Sommer vor.

•    Eine der Lieblingsbeschäftigungen im Sommer ist das Grillen. Dies schlägt sich auch in den Verkaufszahlen von eBay nieder – schon im April wurde alle 50 Sekunden ein Grill bei eBay verkauft.

•    Wenn Sommer, dann richtig. Um sich vor der Sonne zu schützen, kauften die Deutschen im Mai alle fünf Minuten einen Strandkorb und alle zwei Minuten einen Sonnenschirm.

•    2012 bot wieder ein Fußballsommermärchen. Im Juni rollte das Leder in Polen und der Ukraine. Die Deutschen haben ihrem Ruf als Fußballnation alle Ehre gemacht und kauften Fanartikel im Wert von mehr als 2,3 Millionen Euro. Darunter über 12.500 Trikots der deutschen Nationalmannschaft. Das beliebteste Trikot war übrigens das von Bastian Schweinsteiger.

•    Nach der EM ist vor Olympia. Doch Zuschauen reicht den meisten nicht: Im Juni wurde alle 18 Sekunden ein Artikel in der Kategorie Fitness verkauft.

•    Der Sommer 2012 ließ auf sich warten und zeigte sich lange von seiner verregneten Seite. So verwundert es nicht, dass im Juni und Juli jeden Tag über 370 Paar Gummistiefel den Besitzer wechselten – auch interessant für alle Festivalbesucher.

•    Das Oktoberfest in München ist immer mehr auch eine gesamtdeutsche Angelegenheit. Bayerische Traditionen werden großgeschrieben und so verkaufte sich im August alle zwei Minuten ein Dirndl.

•    Ein Hoch auf die Gemütlichkeit. Gegen die drohende Kälte wappnen sich die Deutschen mit Kaminen und Kuscheldecken. Im September wurde jede Stunde ein Kamin und alle sechs Minuten eine Kuscheldecke bei eBay verkauft.

•    Halloween setzt sich in Deutschland immer mehr durch. Dies beweisen auch mehr als 6.000 verkaufte Kostüme und Halloween-Accessoires im September.

•    Viele Deutsche flohen im Oktober vor der drohenden Kälte: Alle sechs Minuten verkaufte sich eine Reise bei eBay.

•    Im November bereiten sich die Deutschen auf Weihnachten vor: Im Schnitt geben sie 214 Euro für Weihnachtsgeschenke aus. Dazu kommen noch einmal rund 125 Euro, die für Deko und andere Weihnachtsartikel ausgegeben werden.

•    Weihnachten bringt häufig auch doppelte oder weniger beliebte Geschenke: Insgesamt werden in diesem Jahr ungeliebte Geschenke im Wert von rund 617 Millionen Euro erwartet. Hier haben die Deutschen dazugelernt: Im letzten Jahr wurden ungeliebte Geschenke im Wert von über 700 Millionen Euro erwartet.

Weitere Informationen

Projekt "Zukunft des Handels"

Informationen sowie Hintergrund- und Bildmaterial erhalten Sie im Themenspecial zum Projekt "Zukunft des Handels".

eBay Fashion

Alle Updates und Informationen rund um eBay Fashion finden Sie im Themenspecial Fashion.

eBay Geschäft

Informationen sowie Bildmaterial zu Unternehmens-News erhalten Sie im Themenspecial zum eBay Geschäft.