Meilensteine

Meilensteine

Meilensteine von eBay 1995 – 2016

1995
eBay wird von Pierre Omidyar zunächst unter dem Namen AuctionWeb gegründet. Ein kaputter Laserpointer für 14,83 US-Dollar ist das erste Produkt, das über die Website den Besitzer wechselt.

1996
Pierre Omidyar stellt mit Chris Agarpao den ersten Mitarbeiter ein. Dieser arbeitet heute noch immer bei eBay.

1997Aus AuctionWeb wird eBay. Über die Plattform eBay laufen zu diesem Zeitpunkt schon mehr als 200.000 einzelne Auktionen pro Monat.

eBay feiert den Verkauf des millionsten Artikels mit einer Spielzeugausgabe der Sesamstraßen-Figur Big Bird.

Das Bewertungssystem bei eBay wird eingeführt.

1998Im März wird Meg Whitman zum Chief Executive Officer und President von eBay ernannt.

eBay geht an die Börse. Am 24. September 1998 wird die Aktie erstmalig an der US-Börse NASDAQ notiert. Der Ausgabepreis beträgt 18 US-Dollar pro Aktie.

1999Anfang des Jahres wird die deutsche Auktionsplattform alando.de gegründet. Im Juni übernimmt eBay alando.de und gründet damit den eBay-Marktplatz für den deutschsprachigen Raum.

Die Schallmauer von weltweit 10 Millionen registrierten eBay-Mitgliedern wird durchbrochen. Kurz zuvor startet eBay weitere Marktplätze in Australien und Großbritannien.

2000
In den USA wird die Sofort-Kaufen-Funktion eingeführt. Mit dieser Funktion können Angebote zusätzlich zur Auktion zu einem festgesetzten Preis sofort erworben werden.

eBay eröffnet mit eBay Motors einen Handelsplatz für Automobile und Autozubehör.

2001
eBay-Mitglieder können mit den neuen „eBay Shops“ ab sofort virtuelle Ladengeschäfte eröffnen.

Zusätzlich zur traditionellen Online-Auktion wird auch in Deutschland die Sofort-Kaufen-Option und damit das Shoppen zum Festpreis eingeführt.

Bei eBay wird ein Flugzeug (Gulfstream Jet) für 4,9 Millionen US-Dollar verkauft – bis 2006 der höchste erzielte Preis für einen bei eBay verkauften Artikel.

2002eBay übernimmt den Online-Zahlungsservice PayPal.

Die deutschsprachigen eBay-Marktplätze werden um die Möglichkeit, Artikel ausschließlich zu einem Festpreis zum Verkauf anzubieten, erweitert.

Im vierten Quartal 2002 werden auf dem deutschen eBay-Marktplatz zum ersten Mal Waren und Dienstleistungen im Wert von mehr als 1 Milliarde US-Dollar gehandelt.

2003
Die offizielle „eBay Bible“, ein Buch von eBay-Mitarbeiter Nummer 11, Jim Griffith, wird veröffentlicht.

eBay steht auf Platz 8 der Fortune-Liste der am schnellsten wachsenden Unternehmen.

Erstmals besucht gemäß Nielsen/NetRatings mehr als die Hälfte aller Internet-Nutzer in Deutschland innerhalb eines Monats den deutschen eBay-Marktplatz.

2004
PayPal wird auf eBay.de integriert und ist nun auch auf dem deutschen Marktplatz nutzbar.

2005
eBay feiert seinen 10. Geburtstag.

John Donahoe wird President des Marktplatzgeschäfts von eBay.

2006Eine von Frank Mulder designte Giga-Yacht wird für 168 Millionen US-Dollar verkauft – der teuerste jemals bei eBay gehandelte Artikel.

2007
eBay übernimmt StubHub, einen Online-Marktplatz für Tickets.

2008
Am 31. März 2008 übergibt Meg Whitman die Leitung des Unternehmens an John Donahoe, den bisherigen Leiter des Marktplatzgeschäfts von eBay. Whitman stand zehn Jahre als CEO an der Spitze des Unternehmens.

eBay führt die erste Kaufapplikation für das iPhone ein, mit der Millionen von Käufern mobil auf eBay zugreifen können.

Jack Sheng von eForcity Inc. ist der erste Verkäufer bei eBay, der die Anzahl von 1 Million Bewertungspunkten bei eBay erreicht.

2009
Der deutsche eBay-Marktplatz feiert seinen 10. Geburtstag. Seitdem gab es 4,4 Milliarden abgegebene Gebote und 1,1 Milliarden verkaufte Artikel.

eBay führt den neuen Status „Verkäufer mit Top-Bewertung“ ein. Mit der Auszeichnung belohnt eBay Verkäufer, die durchgehend ein außergewöhnlich hohes Serviceniveau bieten.

eBay startet in Deutschland die WOW! Angebote: für einen begrenzten Zeitraum ausgewählte Einzelprodukte zu besonders günstigen Preisen.

Im Herbst startet eBay die Internetplattform www.ebay-kleinanzeigen.de als Portal für den lokalen Austausch von Produkten und Dienstleistungen.

2010
eBay startet die erste App für das Apple iPad.

2011
Der ehemalige Thomson Reuters Markets CEO Devin Wenig wird President des Marktplatzgeschäfts von eBay.

eBay übernimmt GSI Commerce und Magento sowie in Deutschland den Online-Shopping-Club für Mode und Lifestyle brands4friends.

Der deutsche Verkäufer „dynamic-auction“ ist der erste eBay-Händler in Europa, der die Rekordmarke von einer Million Bewertungspunkten erreicht.

2012
Der weltweite Online-Markplatz eBay feiert das 100-millionste Angebot, das über die Apps des Unternehmens weltweit zum Verkauf bei eBay eingestellt wurde.

Nach 17 Jahren stellt eBay für seinen Marktplatz ein neues Logo vor. Dabei bleiben die Kernelemente des Logos erhalten, beispielsweise die bekannte Farbgebung.
 
2013Die eBay-App für das iPhone feiert ihren 5. Geburtstag.

2014eBay feiert 15 Jahre in Deutschland. Seit der Gründung von eBay in Deutschland wurden drei Milliarden Artikel im Wert von insgesamt 97 Milliarden Euro bei eBay.de gehandelt.

eBay Inc. kündigt Pläne an, eBay und PayPal in 2015 in zwei unabhängige Unternehmen zu trennen.

eBay und Sotheby‘s gehen eine Partnerschaft ein, im Zuge derer Sotheby‘s bei eBay Kunstobjekte im Rahmen von Live-Auktionen zum Verkauf anbietet.

Als erster Händler auf dem deutschen eBay-Marktplatz erreicht „atp-autoteile“ die Marke von zwei Millionen Bewertungspunkten.
 
2015Ein neues Kapitel für eBay beginnt: Mit der Abspaltung von PayPal im Juli konzentriert sich eBay auf das, was es stark und relevant gemacht hat – Millionen Käufer und Verkäufer auf der ganzen Welt zu verbinden. Neuer CEO und President des Unternehmens wird Devin Wenig.

Im September feiert eBay seinen 20. Geburtstag. In den vergangenen 20 Jahren hat sich eBay vom E-Commerce-Pionier zum lebendigsten Online-Marktplatz der Welt mit einem Artikelsortiment von einzigartiger Breite und Tiefe entwickelt.

Im September startet eBay in Deutschland eBay Plus. Im Rahmen des neuen Programms können Käufer für 19,90 Euro im Jahr für alle eBay Plus-Artikel kostenlosen und besonders schnellen Versand sowie kostenlosen Rückversand in Anspruch nehmen. Außerdem erhalten sie weitere kostenlosen Zugang zu exklusiven Deals und Promotions sowie weitere Vorteile, z.B. im Bereich Verkaufen bei eBay.

2016Im Februar führt eBay neue Standards für seine Verkäufer ein. Die Verkäuferstandards werden vereinfacht und nach objektiveren Kriterien aufgestellt.

Im April startet eBay in Deutschland mit eBay Komfort einen neuen Verkaufsservice für private Verkäufer. Über den neuen Service können Privatverkäufer schnell und einfach Artikel aus den Bereichen Damenmode und -accessories sowie Unterhaltselektronik über die beiden Kooperationspartner des Services, Mädchenflohmarkt und FLIP4NEW, bei eBay verkaufen lassen.

  • Seit der Gründung von eBay in Deutschland wurden 3 Milliarden Artikel im Wert von insgesamt 97 Milliarden Euro bei eBay.de gehandelt
eBay-Kernkategorien

eBay-Kernkategorien

Alle Updates und Informationen rund um die Kernkategorien von eBay finden Sie im Themenspecial eBay-Kernkategorien.

eBay-Geschäft

eBay-Geschäft

Informationen sowie Bildmaterial zu eBay finden Sie im Themenspecial zum eBay-Geschäft.